Detlef Klauck gab im November 1995 wenige Einblicke in sein Seelenleben: Er sei ein Mann, der viele Freiräume braucht. Mitglied in einem der damals 35 Obersontheimer Vereine wolle er nicht werden, damit sich kein Verein benachteiligt fühlt. Die Einschulung habe ihn einst seiner kindlichen Freiheit...