Schwäbisch Hall Eine Bindung fürs Leben: Epinalsteg wird zur Brücke der Liebenden

© Foto: Ufuk Arslan
Schwäbisch Hall / HT 14.01.2014
Liebesschlösser symbolisieren ewige Verbundenheit. Einige Paare haben sie an einen Zaun beim Epinalsteg in Hall gehängt.

Das Ritual stammt aus Italien. Dabei werden die Initialien eingraviert und der Schlüssel in den Fluss geworfen. Eine der Stellen, an der tausende Schlösser hängen, ist die Ponts des Arts in Paris. Die Last der Schlösser ist so groß, dass sie vorsorglich in gewissen Abständen von der Stadtverwaltung entfernt werden. Das scheint in Hall noch nicht nötig zu sein.