Braunsbach / swp Die Fahrbahn wird ab 7.30 Uhr asphaltiert. Eine Umleitung ist eingerichtet. Für Busse gilt ein Sonderfahrplan.

Die Döttinger Straße erhält am Samstag eine neue Asphaltschicht. Der Verkehr wird umgeleitet. Auch Busse sind betroffen. Die Linie 71 der Firma Röhler wird die Haltestellen in Döttingen, Steinkirchen, Jungholzhausen und Zottishofen nicht bedienen. Von „Braunsbach, Rabbinat“, geht es direkt nach Orlach und umgekehrt.

Der Braunsbacher Niklas Schehl fährt auch 2019 im deutschen Nationaltrikot. Nach einem guten Trainingslager blickt er mit viel Optimismus in die Zukunft.

Alle übrigen Abfahrtsstellen sind unverändert. Die NVH-Linie 26 kann die erste Fahrt des Tages regulär bedienen. Alle weiteren enden von Künzelsau kommend am Rabbinat, wegen der Umleitung über Jungholzhausen und Orlach jedoch mit zehnminütiger Verspätung. In der Gegenrichtung ist die Abfahrt 10 Minuten früher. Zwischen Braunsbach und Hall verkehrt ein Kleinbus zu den regulären Zeiten. www.kreisverkehr-sha.de

Das könnte dich auch interessieren:

Einen Auffahrunfall baute ein 67-Jähriger auf dem Rückweg mit einem frisch gekauften Gebrauchtwagen.