Schwäbisch Hall Diskussion um das Lebensende

Schwäbisch Hall / SWP 12.11.2014
Der Hospiz-Dienst Schwäbisch Hall organisiert eine Podiumsdiskussion. Beginn ist am Freitag, 19.30 Uhr, im Adolf-Würth-Saal der Kunsthalle.

"Die Würde des Menschen ist unantastbar. Wirklichkeit oder Wunschdenken? Ein Blick auf das Lebensende!" So ist die Veranstaltung des Hospizdienstes überschrieben. Auf dem Podium sitzen Margarete Greiner (Leiterin Sonnengarten), Tilman Jens (Journalist), David Roth (Bestatter), Gerhard Hege-Scheuing (Klinikum Ansbach), Bernhard Amma (Hospiz Ellwangen). Moderiert wird der Abend von HT-Chefredakteur Marcus Haas.