Schwäbisch Hall Diebstahl im Haller Freibad

Schwäbisch Hall / SWP 22.07.2014

Am Sonntagnachmittag verfolgten Angestellte und Badegäste im Schenkenseebad zwei junge Männer, die im Verdacht standen, Diebstähle begangen zu haben. Sie konnten gegen 16.30 Uhr einen 18-Jährigen festhalten und den zweiten Verdächtigen bis in ein nahes Maisfeld verfolgen. Dort konnte später ein 15-Jähriger von der Polizei festgenommen werden. Bei der anschließenden Durchsuchung der beiden wurden bei einem von ihnen Gegenstände gefunden, die aus einem Diebstahl ein paar Tage zuvor stammten. Die von zwei aktuellen Diebstählen im Bad stammenden Gegenstände wurden nicht gefunden. Die Polizei bittet Zeugen und eventuell weitere Geschädigte, sich unter Telefon (0791) 4000 zu melden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel