Schwäbisch Hall Die Stimmung bei den Fußballfans kippt

ht
ht © Foto: ht
Schwäbisch Hall / ht 28.06.2018
Die Laune war zunächst blendend bei den Mitarbeitern der Bausparkasse beim Fußballgucken in der Unternehmenszentrale.

Die Stimmung kippte aber im Lauf der zweiten Halbzeit angesichts der einfallslosen Angriffsbemühungen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Und als Südkorea in der Nachspielzeit zwei Tore erzielte, machte sich dort Enttäuschung breit, wie auch in vielen Wohnzimmern, Garagen oder auf Terrassen – wo auch immer sich Fußballfans versammelt hatten, um die deutsche Mannschaft siegen zu sehen. Erstmals scheiterte das Team, betreut von Joachim Löw, bei einer Weltmeisterschaft in der Gruppenphase.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel