Schwäbisch Hall Dem Parkhaus Ritter soll ein Licht aufgehen

SWP 09.10.2015
Die Stadtwerke Schwäbisch Hall statten das Parkhaus Ritter mit modernen LED-Lichtern aus. Einzelne Stellplätze sind vorübergehend gesperrt.

Die Umbauarbeiten an der Beleuchtungsanlage beginnen am Montag, 12. Oktober. Währenddessen wird die Nutzung der Fahrbahnen, Parkflächen sowie der Treppenhäuser eingeschränkt möglich sein. Unter anderem sei es notwendig, einzelne Stellplätze vorübergehend zu sperren. Diese würden durch die Stadtwerke jeweils immer frühzeitig kenntlich gemacht. Das Parkhaus bleibe während der gesamten Umbauzeit aber geöffnet. Die Montage- und Sanierungsarbeiten werden sich über zirka sieben Wochen erstrecken und voraussichtlich Ende November abgeschlossen sein, teilen die Stadtwerke Schwäbisch Hall mit, die in der Stadt die Parkhäuser betreiben.

Info Auskünfte zu der Baumaßnahme erhalten Kunden bei den Stadtwerken Schwäbisch Hall unter der Telefonnummer 0791/4010.