Ein Demonstrationszug von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgendern und Menschen, die diese Gruppen unterstützen, wird am Samstag, 29. Juni, durch die Haller Innenstadt ziehen. Das teilte der Veranstalter mit.

Wann und wo fängt der Zug an?

Er startet um 14 Uhr am Landratsamt in der Gelbinger Gasse 42. Es gibt Zwischenstopps auf dem Marktplatz und am Dietrich-Bonhoeffer-Platz. Danach geht es zum Sommerfest auf dem Gelände des Clubs Alpha 60.

Bildergalerie Christopher Street Day in Schwäbisch Hall

Was passiert bei dem Zug und rund um den CSD?

Bei den Stopps gibt es Redebeiträge mit den Themen „50 Jahre Stonewall“, „Verfolgung im Nationalsozialismus“ und „Ausgrenzung von Bisexuellen“ sowie ein thematisch bezogener Poetry Slam. Das „Radio StHörfunk“ (UKW-Frequenz 97,5) sendet ein Sonderprogramm. Das Sommerfest beim Club Alpha in der Spitalmühlenstraße 13/2 beginnt um 15.30 Uhr. Dort gibt es weitere Redebeiträgen, Musik, Verpflegung und Infostände.

Diese DJs legen bei der Party auf

Am Abend legen im Club Alpha folgende DJs auf: „clit*zer“ aus Leipzig (Hits und oriental beats); „double u cc“ aus Nürnberg (Rap, Grime, Trap); „krn“ aus Nürnberg (Electronica und Techno Beats).

Das könnte dich auch interessieren: