Hermann Schock nimmt einen Schluck vom kühlen „Mohrenköpfle“-Weizen. Er freut sich darüber, dass er noch lebt. Denn sein Gesundheitszustand war in Folge einer Corona-Infektion kritisch.

Na dann – Prost!

Hermann Schock: Nach fünfeinhalb Wochen ist dies das erste Bier. Ich lag vier Wochen in ...