Das Mikrofon auf dem Lesetisch täuscht. Es verstärkt keineswegs die Stimme des österreichischen Schauspielers Cornelius Obonya, der am Freitagabend im voll besetzten Adolf-Würth-Saal Gedichte vorträgt und dabei in verschiedene Rollen schlüpft. Das hat der Vollblutschauspieler Obonya, dessen St...