Schwäbisch Hall / swp  Uhr
In der Nacht auf Samstag btingt ein Schwertransport zwei beheizbare Container zur Jugendeinrichtung.

Das Warten hat für den Heimbacher Hof ein Ende: Wie die Stadt mitteilt soll in der Nacht auf Samstag ein rund 20 Meter langer Container mit einem Schwertransport vom städtischen Werkhof zur Kinder- und Jugendeinrichtung gebracht werden.

Helmut Graf hat das Angebot der Werkstattscheune im Heimbacher Hof über 15 Jahre aufgebaut. Dieser Teil der städtischen Kinder- und Jugendeinrichtung brannte im Mai nach einem technischen Defekt komplett ab.

Die ehemalige Werkstatt und das Lager, die durch einen Brand im Mai zerstört wurden, sollen darin eine beheizbare Bleibe für den Winterbetrieb finden. Die Container böten Platz für die vielen gespendeten und anderweitig angeschafften Materialien und Maschinen.

Schwäbisch Hall Scheunenbrand