Schwäbisch Hall Christoph Hein liest in Hall eigene "Mythen"

Der Autor Christoph Hein.
Der Autor Christoph Hein. © Foto: dpa
Schwäbisch Hall / SWP 26.11.2014
In der Reihe "Literatur live" kommt am 3. Dezember Christoph Hein in die Bausparkasse Hall. Er stellt sein Buch "Vor der Zeit. Korrekturen" vor.

Christoph Hein feierte in diesem Jahr seinen 70. Geburtstag. Im Mai wurde er auf der Tagung des Deutschen Pen-Zentrums in Schwäbisch Hall zum Ehrenpräsidenten neben Günter Grass gewählt. Nun kommt er auf Initiative des Kulturbüros zu einer seiner seltenen Lesungen nach Hall. Hein wird als "poetischer Chronist der DDR" bezeichnet. Vor 25 Jahren gehörte er zu den Berliner Theatermachern, die fünf Tage vor dem Fall der Mauer eine Massendemonstration auf dem Alexanderplatz organisierten. In Hall stellt er im Gespräch mit Wolfgang Niess vom SWR sein neues Buch "Vor der Zeit. Korrekturen" vor, in dem er die griechischen Mythen abwandelt.

Info Die Veranstaltung beginnt am Mittwoch, 3. Dezember, um 19 Uhr in der Bausparkasse Schwäbisch Hall. Karten gibt es in der Stadtbibliothek und in der Buchhandlung Osiander.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel