Schwäbisch Hall Burkhart Goethe liest eine eigene Geschichte

Der Orgel-Experte Burkhart Goethe hat eine Geschichte zur Orgel der Urbanskirche geschrieben. Privatfoto
Der Orgel-Experte Burkhart Goethe hat eine Geschichte zur Orgel der Urbanskirche geschrieben. Privatfoto © Foto:  
SWP 09.12.2015
In der "Stunde der Kirchenmusik" in St. Michael gibt es am Samstag eine Lesung mit Orgelimprovisationen. Thema ist die Orgel der Haller Urbanskirche.

In der Erzählung geht es um den Zimbelstern in der Orgel der Urbanskirche. Dieses eigentlich barocke Spielregister mit den Glöckchen wurde erst 1807 von Georg Ludwig Mezler, "Stift-Comburger Orgelmacher und Bürger zu Steinbach", auf Verlangen der Gemeindemitglieder in das Instrument eingebaut, wo es noch heute zu sehen und zu hören ist.

Alle in der Geschichte vorkommenden Personen haben tatsächlich einmal gelebt, die meisten von ihnen in der Vorstadt Unterlimpurg. Burkhart Goethe, der seit vielen Jahren über den Orgelmacher Mezler in Steinbach forscht, hat daraus 1996 eine Weihnachtserzählung geschrieben. Die vom Auto selbst gelesene Geschichte wird umrahmt mit Orgelimprovisationen zu Adventsliedern von Kurt Enßle.

Info Die Veranstaltung beginnt am Samstag, 12. Dezember, um 18 Uhr in der Michaelskirche. Eintritt ist frei.