24 Prozent im ersten Wahlgang, 29 Prozent bei der Wiederwahl. Das waren gute Ergebnisse. Die Führenden, Franz Novák und Martin Keller-Combé, hatten im März nur wenige Prozentpunkte Vorsprung auf den Dritten. Warum tritt Christian Hock nicht wieder an? – jetzt, da sich eine neue Chance auftut. ...