Bewegung und Begegnung stehen im Mittelpunkt des Bewegungstreffs. Dieses neue Gratis-angebot in Schwäbisch Hall startet am Mittwoch, 15. Oktober. Zur Eröffnung mit der Ersten Bürgermeisterin Bettina Wilhelm, Martin Keller-Combé vom Landratsamt, dem Mehrgenerationentreff und dem Stadtseniorenrat laden die Veranstalter für 9 Uhr ins Haus der Bildung ein. Im Anschluss an die Eröffnung geht es dann zum praktischen Teil auf das Grasbödele. Die Bewegungsbegleiter Rudolf Schmid vom Kreisseniorenrat und Günter Gropper vom Stadtseniorenrat erwarten gegen 10 Uhr viele Menschen, die mitmachen möchten. Die Übungen können in Freizeitkleidung ausgeführt werden und fördern aktive Bewegung mit sanftem Muskelaufbau, heißt es. Jeder kann mitmachen. Die Treffen finden bei jedem Wetter statt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Idee dazu stammt aus Esslingen. Der Stadtseniorenrat hat in Zusammenarbeit mit dem Mehrgenerationentreff Haus der Bildung, dem Kreisseniorenrat und dem Landratsamt die Bewegungsinitiative GiB (Gemeinsam in Bewegung) ins Leben gerufen.