Schwäbisch Hall Betroffene liest: Plötzlich ohne Kind

Schwäbisch Hall / PM 07.10.2015

Eine Lesung zu dem sensiblen Thema "Der Tod eines Kindes" findet am Freitag, 9. Oktober, um 18 Uhr im Brenzhaus statt. Veranstalter sind das evangelische Kreisbildungswerk in Kooperation mit dem ambulanten Kinderhospiz, der katholischen Erwachsenenbildung, dem ökumenischen Trauernetzwerk Schwäbisch Hall und der VHS Schwäbisch Hall. Petra Hohn, Vorsitzende des Bundesverbandes verwaiste Eltern und trauernde Geschwister in Deutschland, hat ihren Sohn durch Suizid verloren. Wie sie und ihr Mann dieses erschütternde Ereignis bewältigt haben, schildert sie in ihrem Buch "Plötzlich ohne Kind".

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel