Treffpunkt Besucher feiern gemütlich unter der Döttinger Brücke

Ein Highlight des Brückenfests: der vor aller Augen geräucherte Stockfisch.
Ein Highlight des Brückenfests: der vor aller Augen geräucherte Stockfisch. © Foto: Oliver Färber
Braunsbach / Oliver Färber 18.07.2018
Das Brückenfest in Döttingen ist ein Stück Tradition, das Veranstalter und Besucher gerne erhalten.

Unter der Döttinger Brücke sind schon am frühen Abend die meisten Plätze besetzt. Draußen räuchert der Stockfisch über dem kleinen Lagerfeuer. Und Wilfried Gürtler, einer der Gastgeber, ist zufrieden: „Für die Zeit ist schon gut was los“, findet er. Besonders freut er sich über eine Gruppe älterer Herren, die eingekehrt ist. Unter der Brücke tönen Lieder hervor. „Und die singen immer noch“, fügt Gürtler mit einem Lächeln hinzu.

Dank der Besucher könne das Traditionsfest, das in den 1970er- Jahren als Feier für die ehrenamtlichen Feuerwehrleute begonnen hat, weiterleben. Es sei seitdem gewachsen und werde erhalten – auch wenn die Feuerwehr ausgestiegen sei. „Es ist halt ein Babbelfest“, scherzt Gürtler. Das gelte gerade, wenn das Wetter so gut sei wie dieses Wochenende. Zu heiß sollte es auch nicht sein.„Aber wir hatten auch schon Regenwetter. Diesmal passt es“, freut er sich.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel