Schwäbisch Hall Bereit, sich zu engagieren

Der neue Beirat (von links): Maria Lorenz, Erna Hornberger, Brigitte Dörr, Fritz Baumann, Gerda Stellmacher und Hausleiterin Margarete Greiner. Privatfoto
Der neue Beirat (von links): Maria Lorenz, Erna Hornberger, Brigitte Dörr, Fritz Baumann, Gerda Stellmacher und Hausleiterin Margarete Greiner. Privatfoto © Foto:  
SWP 11.12.2015
Das Gottlob-Weißer-Haus steht auf dem Gelände des Diak. Das Altenpflegeheim hat kürzlich einen neuen Beirat gewählt, der zwei Jahre im Amt ist.

Bei einem Adventsgottesdienst ist der neu gewählte Heimbeirat des Gottlob-Weißer-Hauses eingeführt worden. Der Heimbeirat hat die Aufgabe, die Interessen der Bewohner zu vertreten und bei Problemen eine für alle Beteiligten sinnvolle Lösung zu finden. Er wird von den Bewohnern in gleicher, geheimer und unmittelbarer Wahl für die Dauer von zwei Jahren gewählt. Zur Wahl stellten sich sowohl Bewohner wie auch ehrenamtliche Mitarbeiter.

Die meisten Stimmen bekamen Maria Lorenz, Erna Hornberger, Brigitte Dörr, Fritz Baumann, Gerda Stellmacher und Hanna Iken. Hausleiterin Margarete Greiner bedankte sich bei den Heimbeiräten für ihre Bereitschaft, sich in diesem Gremium zu engagieren. Die Beiratsmitglieder hoffen auf eine gute und fruchtbare Zusammenarbeit, wie schon in der Vergangenheit.