André Vitel ist Kunstlehrer an der Waldorfschule und hat die Vorgaben für das neue Atelier formuliert: Vier bis fünf Räume sollen entstehen, jeder davon hat andere Ansprüche. Einer muss hoch genug sein, damit die Theaterkulissen darin bemalt werden können, sechs Meter hoch und zehn Meter breit...