Mainhardt B14 fast eine Woche gesperrt

Mainhardt / SWP 07.10.2015

Wegen Baumfällarbeiten am Abzweig Richtung Erlach/Grab muss die B14 zwischen Großerlach und Erlach demnächst voll gesperrt werden. Die Sperrung beginnt am 12. Oktober und endet am 18. Oktober. Die Umleitung erfolgt über die L1066 von Sulzbach/Murr Richtung Löwenstein und weiter über die B39 nach Mainhardt. Die K1903 Richtung Grab bleibt für Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen befahrbar. Die Arbeiten sind nötig, weil im Wald an der B14 zahlreiche Eschen befallen sind, teilt das Landratsamt des Rems-Murr-Kreises mit.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel