Schwäbisch Hall Ausschuss tagt: Neue Brücke zum Unterwöhrd

SWP 09.05.2015
Die Vergrößerung des Baugebiets Sonnenrain, Windenergie und ein Brückenneubau am Unterwöhrd: Darum geht es im Bau- und Planungsausschuss.

Die nächste öffentliche Sitzung des Bau- und Planungsausschusses beginnt am Montag, 11. Januar, um 18 Uhr im Sitzungssaal der Blendstatthalle. Auf der Tagesordnung stehen mehrere Themen - die Präsentation der neuen App von Schwäbisch Hall, die Informationen über die Stadt auf das Smartphone bringt. Ein weiteres Thema ist die Fortschreibung des Flächennutzungsplans (Teilfortschreibung Windenergie): Hier geht es um den erneuten Auslegungsbeschluss, um die Stellungnahmen der Bevölkerung und der Träger öffentlicher Belange. Auch Bebauungspläne sind Thema in der Ausschusssitzung - und zwar die Pläne "Eltershöfer Steige" in Gelbingen und die Erweiterung des "Sonnenrains". Dann beschäftigen sich die Räte mit der Ergänzungssatzung Gänswad Bibersfeld-Sittenhardt. Schließlich geht es um den Neubau einer Brücke zwischen "Im Lindach" und dem Unterwöhrd (Aufhebung des Sperrvermerks) und um Arbeitsvergaben: Erweiterung der Breit-Eich-Grundschule, Neubau der Tageseinrichtung für Kinder in Gottwollshausen, energetische Erneuerung der Straßenbeleuchtung, Straßenerneuerung des Leonhard-Kern-Wegs in der Kreuzäcker-Siedlung sowie die Erneuerung der Einkornstraße.