Ausbildungskonferenz

SWP 20.03.2014

Akteure Die regionale Ausbildungskonferenz entstand im Rahmen des ersten Bündnisses für Ausbildung der Region Heilbronn-Franken im Jahr 2004. Sie besteht aus Vertretern der IHK Heilbronn-Franken, der Handwerkskammer Heilbronn-Franken, der Agenturen für Arbeit Heilbronn und Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim, des Arbeitgeberverbandes, des DGB Region Nordwürttemberg, der staatlichen Schulämter Heilbronn und Künzelsau sowie den geschäftsführenden Schulleitern der beruflichen Schulen des Kreises Heilbronn, Hohenlohe, Main-Tauber und Schwäbisch Hall.

Ziel Die aktuelle Ausbildungsplatzsituation in der Region Heilbronn-Franken soll erfasst und Verbesserungsmaßnahmen initiiert werden.

Viele neue Stellen, doch es fehlen die Bewerber