Wolpertshausen Auffahrunfall mit zwei Transportern

Wolpertshausen / pol 18.07.2018

Zwei Schwerverletzte und 55.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines weiteren Unfalls in einem stau auf der A6. Der Unfall geschah zwischen den Ausfahrten Kirchberg und Wolpertshausen am Mittwoch um etwa 9.30 Uhr. Das teilte die Polizei mit. Ein 49-jähriger Fahrer eines Mercedes-Transporters erkannte das Stauende auf der rechten Fahrspur zu spät und fuhr auf einen stehenden Fiat-Transporter eines 21-Jährigen auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fiat auf einen davor stehenden Sattelzug aufgeschoben. Der 49-jährige Sprinter-Fahrer und sein 62-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Die beiden Transporter waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 55.000 Euro. Beim Einsatz war auch die Feuerwehr Ilshofen mit fünf Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften vor Ort.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel