Schwäbisch Hall Aschenhausweg bis Sonntag voll gesperrt

Schwäbisch Hall / SWP 22.03.2014
Der Aschenhausweg in der Haller Stadtheide ist bis zum morgigen Sonntag, circa 9 Uhr, voll gesperrt. Dort wird die Fahrbahndecke erneuert.

Der Aschenhausweg, der im Haller Westen zwischen Gaildorfer Straße und Raibacher Straße verläuft, ist in den vergangenen Monaten umfassend saniert worden. Seit dem gestrigen Freitagabend ist die Straße vollständig gesperrt - und sie bleibt es voraussichtlich bis zum morgigen Sonntagvormittag. Grund: Die Firma Leonhard Weiss aus Satteldorf, die von Stadtwerken und Stadtverwaltung mit den Arbeiten beauftragt worden ist, bringt die abschließende bituminöse Decke auf die Fahrbahn auf. Außerdem muss die Straße gereinigt werden.

In der betreffenden Zeit ist es nicht möglich, im Aschenhausweg zu parken, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung. Gesperrt ist der Abschnitt zwischen der Kreuzung zur Gaildorfer Straße und zum Heidweg. Eine örtliche Umleitung ist ausgeschildert.