APROPOS: Herausragend

CUS 18.04.2015

Persönlichkeiten wie Uwe Ziehl prägen die Region Hohenlohe. Der Unternehmer hat nun die Wirtschaftsmedaille des Landes für seine herausragenden Leistungen bekommen. Mit Motoren, Ventilatoren und Regelsystemen hat sich das Künzelsauer Unternehmen Ziehl-Abegg einen hervorragenden internationalen Ruf geschaffen, steht stellvertretend für die familiengeführten, mittelständischen Unternehmen in der Region Hohenlohe. Sprengstoffthema in diesem Kontext: die Erbschaftssteuer. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) plant, die Verschonungsregeln für Betriebsvermögen auf 20 Millionen Euro zu begrenzen, ohne dass individuell geprüft wird, ob ein Zugriff auf das Privatvermögen der Erben möglich ist. Es muss darauf geachtet werden, dass dies nicht dazu führt, dass ausländische Investoren an die Stelle der mit der Erbschaftsteuer überforderten Familienerben treten. Eine Heuschreckenplage braucht die Region der Weltmarktführer nicht.

Uwe Ziehl wurde auf der Hannover Messe geehrt. Einen Preis gab es dort für die Wittenstein AG, deren Stärke nach eigenen Angaben die Beherrschung und Weiterentwicklung aller relevanten Technologien der Mechatronik und der Antriebstechnik ist - den Hermes-Award 2015 für das neue Antriebssystem "Galaxie". Mit dieser Innovation hat sich der Igersheimer Antriebsspezialist gegen internationale Konkurrenz durchgesetzt. Die Schattenseite kennt Stego. Wie vor zwei Jahren wirbt eine chinesische Firma mit einer Produktkopie des Haller Unternehmens. Ein Skandal und Stego bewirkte eine Zwangsvollstreckung. Das hat aber die herausragend gute Stimmung auf der Hannover Messe nicht getrübt.