Gesang Anna Netrebko kommt ins Würth-Forum

Anna Netrebko und Yusif Eyvazov haben 2015 in Wien geheiratet. Im Mai kommt das Paar nach Gaisbach.
Anna Netrebko und Yusif Eyvazov haben 2015 in Wien geheiratet. Im Mai kommt das Paar nach Gaisbach. © Foto: dpa-Archiv
Künzelsau / swp 22.02.2018

Nach ihrem erfolgreichen Saisonstart mit 14 ausverkauften Konzerten warten die Würth-Philharmoniker mit einem weiteren Highlight auf: Zu ihrer Klassik-Soirée am Samstag, 26. Mai, 17 Uhr, begrüßen sie die weltberühmte Sängerin Anna Netrebko (Mezzosopran) und den bekannten Tenor Yusif Eyvazov im Carmen-Würth-Forum.

Anna Netrebko gab 1994 im Mariinski-Theater in Sankt Petersburg ihr Debüt in der Rolle der Susanna in Mozarts „Le nozze di Figaro“. Seit vielen Jahren ist sie ständiger Gast bei den Salzburger Festspielen und brillierte in großen Rollen. Der aserbaidschanische Opernsänger Yusif Eyvazov ist für seine Rollen als Radamès in Verdis Aida, die Titelrolle in Verdis Otello oder als Cavaradossi in Puccinis Tosca bekannt.

In Begleitung der Würth-Philharmoniker werden die beiden Opernstars, die seit 2015 verheiratet sind, Arien von Verdi, Cilea, Dvorak, Puccini und anderen Komponisten singen. Am Pult wird mit dem Italiener Claudio Vandelli ein international renommierter Dirigent stehen.

Für die Würth-Philharmoniker, die mit Solisten und Dirigenten aus aller Welt von Jean-Claude Casadesus, Justus Frantz, Pablo Ferrández bis zu Gautier Capuçon ihre erste Saison bestreiten, geht mit diesem Konzert eine grandiose erste Spielzeit ihrem Ende entgegen. Die Zusage Netrebkos und ihres Mannes adelt das noch junge Orchester in Künzelsau, das mit großem Erfolg im ausnahmslos ausgebuchten Kammermusiksaal – dem Reinhold-Würth-Saal des Carmen-Würth-Forums – spielt.

Info Karten für die Klassik-Soirée mit Anna Netrebko und Yusif Eyvazov gibt es zu 150, 100 und 70 Euro. Der Vorverkauf startet am 8. März an allen Eventim-Vorverkaufsstellen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel