Eine Anklage mit Seltenheitswert: Einem 60-jährigen Freiberufler wird vor dem Haller Amtsgericht vorgeworfen, er habe „die Vertraulichkeit des Wortes verletzt“. Er beging diese Straftat Ende Januar dieses Jahres im Haller Polizeirevier.

Seinen eleganten Sommerhut legt der angeklagte Mann währen...