Schwäbisch Hall Ambros spielt "unplugged" im Neubau-Saal

Schwäbisch Hall / SWP 15.11.2014
Der österreichische Liedermacher Wolfgang Ambros kommt nach Hall: Am Samstag, 13. Dezember, tritt er um 20 Uhr im Duo mit Günter Dzikowski im Neubau-Saal auf. Der Kartenvorverkauf läuft.

"Ambros pur" heißt das Programm, mit dem der Wiener Liedermacher derzeit unterwegs ist. Am 13. Dezember ist der Österreicher im Haller Neubau-Saal zu Gast. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Der Veranstalter verspricht eine "unplugged" musikalische Zeitreise mit Wolfgang Ambros (Gesang, Gitarre, Mundharmonika) und seinem alten Weggefährten Günter Dzikowski (Tasten und Gesang).

In seiner Musik und seinen Liedern erzählt Ambros von Sehnsüchten, von selbst erlebten Höhen und Tiefen. Er singt über ur-wienerische und österreichische Befindlichkeiten und kombiniert Existentielles mit Leichtigkeit, wie zum Beispiel in seinem berühmten Song "Es lebe der Zentralfriedhof". An der Seite der österreichischen Pop-Größe agiert Günter Dzikowski, der sich im umfassenden Ambros-Songkatalog ebenfalls bestens auskennt.

Info Karten im Vorverkauf gibt es im Ticket-Shop des Haller Tagblatts, Haalstraße 5+7 in Hall, Telefonnummer 0791 / 404121.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel