Apropos Alles Wichtige auf einen Griff

Jürgen Stegmaier Stellvertretender Chefredakteur  Schwäbisch Hall
Jürgen Stegmaier Stellvertretender Chefredakteur Schwäbisch Hall © Foto: ht
Schwäbisch Hall / Jürgen Stegmaier 03.11.2018

Der Anteil an Ökostrom wächst. 38 Prozent des gesamten Bedarfs wurden hierzulande in den ersten drei Quartalen des Jahres aus erneuerbaren Energiequellen gewonnen. Wer sich einmal umblickt, den wundert dieser hohe Wert nicht. Überall stehen Windräder. Besonders krass ist die Konzentration nördlich der A 6 auf der Höhe von Kirchberg. Auch wer von der Michelfelder Ecke nach Südosten blickt, erkennt bei guten Bedingungen mehr als ein Dutzend Anlagen: Kohlenstraße, Naturstromspeicher und in der Ferne weitere. Schön ist die Einrahmung ganzer Gemeinden mit Windturbinen nicht. Doch sie sind effektiv. Sobald sich eine bessere Quelle auftut, bauen wir die Dinger wieder ab.

Fällt ein Entscheidungsträger aus, ist es für die Stellvertreter wichtig, Informationen und Dokumente auf einen Griff zur Hand zu haben, damit der Laden weiterläuft. Thomas Schleicher hatte die Idee eines Notfallkoffers. Darin sollte alles Wichtige übersichtlich aufbewahrt werden. Sein Betrieb in Hall arbeitet daran, das Modell in ganz Deutschland zu etablieren. Wahrscheinlich sind große Unternehmen auf den Fall, dass ein entscheidender Manager ausfällt, besser vorbereitet als ein kleiner Betrieb. Dort ist der Inhaber oft Qualitätskontrolleur, Personalchef, Stratege, Vertriebler, Produktionsleiter und Finanzvorstand in Personalunion.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel