Aktion Afrikanisches Fest im Haller Hospitalhof

Ein Konzert beim letztjährigen African Picnic in Hall. 
Ein Konzert beim letztjährigen African Picnic in Hall.  © Foto: xxx
Schwäbisch Hall / swp 27.06.2018
Konzerte, Workshops, Kunst und Speisen sind am Samstag und Sonntag in Hall geboten.

Zum fünften Mal wird heuer das African Picnic im Haller Hospitalhof gefeiert. Neben Musik und Kunsthandwerk stehen auch die Kulinarik und Gemütlichkeit im Fokus. Eröffnung ist am Samstag, 30. Juni, um 12 Uhr. Zum Auftakt spricht Ute Berger, Haller Kulturbeauftragte.

Ihr folgt Daniel Burley aus Kamerun mit einer „African-Street-­Komödie“ von 12.30 Uhr bis 13 Uhr. Weiter geht es von 13 bis 14 Uhr mit „Crazy Acrobatic“ aus Ghana. Fabrice Ottou Onana aus Kamerun bietet von 14 bis 14.30 Uhr einen Tanzworkshop. Thando & Tobelani aus Südafrika versprechen von 15 bis 16 Uhr „Improvisation mit allen“. Um 16 Uhr folgt Daniel Burley mit einem weiteren Auftritt. Bakary Koné (Elfenbeinküste) hat von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr westafrikanische Klänge im Gepäck. Fabrice Ottou Onana zeigt ab 18 Uhr eine Tanz-Performance. Marimboz aus Südafrika wollen von  19.30 Uhr bis 20.30 Uhr unterhalten. Afrobeat Fusion tritt von 20.30 Uhr bis 21 Uhr auf. DJ Abdou legt dann bis zum Abschluss um Mitternacht auf. Am Sonntag startet das Programm um 12 Uhr mit einem Capoeira-Workshop. Von 13 bis 14 Uhr bietet Daniel Burley einen Komödien-Workshop für Kinder. Ein Trommel- und Marimbaphon-Workshop mit Thando & Tobelani folgt von 14 bis 15 Uhr. Daniel Burley zeigt von 15 bis 16 Uhr eine weitere Perfomance. Afrikanische Harfe ist von 16 bis 18 Uhr beim Auftritt von Landing Jobarteh aus Gambia zu hören. DJ Manitur lässt von 17 bis 21 Uhr Afrohouse und Afrofunk laufen.

Ergänzt wird das African Picnic auch dieses Jahr wieder mit einem entwicklungspolitischen Rahmenprogramm. Der Schwerpunkt liegt auf den Nachhaltigkeitszielen 2030. Die 17 Ziele der Agenda 2010 werden in einer Ausstellung: „17 Ziele – an 17 Orten in Baden-Württemberg“ verdeutlicht. Veranstalter ist der Haller Mtunzi Fesi zusammen mit dem Verein Khanya. Der Eintritt kostet am Samstag und Sonntag 5 Euro. Kinder sind frei.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel