Schwäbisch Hall Achtklässler lernen Handwerk kennen

SWP 13.08.2015
Malen, kochen, feilen: Schüler der Gemeinschaftsschule Schenkensee haben ihre Fähigkeiten in verschiedenen Handwerksberufen ausprobiert.

20 Achtklässler der Gemeinschaftsschule Schenkensee haben kürzlich die Möglichkeit genutzt, sich handwerklich zu erproben. Dies berichtet die Schule. Während der zweiwöchigen Praktikumsphase des Berufsorientierungsprogramms (BOP) weilte etwa die Hälfte der Schüler in Betrieben. Für die andere Hälfte ging es in die Werkstätten der Bildungsstätte der inab-Unternehmen für Bildung. Dort erarbeiteten die Schüler gemeinsam mit den Ausbildern, welche beruflichen Möglichkeiten und Inhalte es in den Berufsfeldern Metall, Farbe, Holz, Hauswirtschaft und Hotel und Gaststättenwesen gibt.

Anhand verschiedener Projekte konnten die Schüler ihre handwerklichen Fähigkeiten unter Beweis stellen und selbst erfahren, ob ihnen der Umgang mit den jeweiligen Materialien liegt und Spaß bereitet.

In der Metallwerkstatt wurde beispielsweise ein Würfel gefertigt, in der Malerwerkstatt konnten sich die Schüler an verschiedenen Techniken wie Schattenmalerei und Airbrush ausprobieren. In der Hauswirtschaft wurden unter anderem selbst gemachte Marmelade und Chutneys hergestellt.