Kabarett „Zu Zweit“ analysiert Fake news

Das Duo „Zu Zweit“: Tina Häussermann und Fabian Schläper.
Das Duo „Zu Zweit“: Tina Häussermann und Fabian Schläper. © Foto: aa
Obersontheim.  / swp 07.12.2017

In der Koppenmühle in Obersontheim sind sie alte Bekannte:  Tina Häussermann und Fabian Schläper. Als Duo „Zu Zweit“ nehmen sie am Samstag, 9. Dezember, Falsch­nachrichten auf die Schippe. „Fake News – Balken biegen für Fortgeschrittene“, so lautet der Titel des Programms unter der Regie von Jo van Nelsen. „Häussermann und Schläper sprechen, singen und klimpern aus eigenem Antrieb. Mit viel Tamtam und viel dahinter. Dieser Abend des Duos wurde von keinem Algorithmus berechnet. Sie können ihn auch nicht bei Lieferando bestellen“, heißt es in der Ankündigung. Einlass ist ab 18.30 Uhr, Beginn um 20 Uhr.

Das ist ein Infokasten