Schwäbisch Hall "Herbstlese" mit Kunst und anderem Schönen

Schwäbisch Hall / SWP 17.09.2014
Eine "allumfassende Retrospektive" versprechen die Künstler des Atelierhauses Hirtenscheuer am Scharfen Eck. Ihre Schau heißt "Herbstlese".

Mehr als ein Dutzend Künstler und Designer sind an der Ausstellung beteiligt, darunter Sigmund Piontek, Mari Terauchi mit Scherenschnitten und die Prima-Officina-Collection. Als Höhepunkt dieser groß angelegten Schau bezeichnen die Veranstalter die sechzig Kunstkarten, welche eigens für diese Ausstellung von zahlreichen regional und überregional renommierten Künstlern geschaffen wurden: Martin Ehret, Gudrun Hölzer, Ulrike Kirbach, Tetsuya Kuzuhara, Hans Kumpf, Marcus Neufanger, Susanne Neuner, Ilka Nowicki-Engelhardt, Johannes Seibt und andere. Zu sehen ist auch die Wander-Plastik "Ai Weiwei 81". Darüber hinaus kann man in den verschiedenen Ausstellungsbereichen viel Sehenswertes entdecken, darunter Grafik, Schmuck und Keramik.

Info Die Schau ist am Samstag und Sonntag, 20. und 21. September, zu sehen. Vernissage ist am Samstag um 16.30 Uhr. Die Öffnungszeit am Sonntag: 11 bis 18 Uhr.