Schwäbisch Hall "Haller zeigen ihre Stadt": Nächste Tour am Montag, 6. Oktober

Die Baustelle auf dem Diak-Gelände in Schwäbisch Hall.
Die Baustelle auf dem Diak-Gelände in Schwäbisch Hall. © Foto: Ufuk Arslan
Schwäbisch Hall / SWP 30.09.2014
Die Haller Volkshochschule setzt ihre Reihe "Haller zeigen ihre Stadt" fort. Hans-Joachim Lenke führt am Montag, 6. Oktober, über das Diak-Gelände.

Die Reihe der Volkshochschule "Haller zeigen ihre Stadt" geht in eine neue Runde: Wieder lädt ein prominenter Einwohner zu einem persönlichen Rundgang durch die Kocherstadt. "Mit Blick auf die beeindruckenden Baumaßnahmen und Wandlungsprozesse am Diak-Gelände wird es im Herbstsemester der Diak-Vorstandsvorsitzende Pfarrer Hans-Joachim Lenke sein", teilt VHS-Fachbereichsleiter Marcel Miara mit. Der Rundgang beginnt am Montag, 6. Oktober, um 16 Uhr. Hans-Joachim Lenke stellt neben seinen persönlichen Lieblingsorten auch die Großbaumaßnahmen vor. Er gewährt Einblicke in die Geschichte, Gegenwart und in die Zukunft des Diakonieklinikums Schwäbisch Hall, das verspricht die Volkshochschule. Es geht um die Fragen: Was wandelt sich wo, und warum stehen welche Veränderungen an?

Anmeldung Da nur 25 Plätze zur Verfügung stehen, ist eine Anmeldung bei der VHS erforderlich.

Telefon: 0791/970660;

E-Mail info@vhs-sha.de

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel