Schwäbisch Hall 900 Paar Socken bei Basar in Hall

Beim Basar im Diak ist für jeden Käufer etwas dabei. Privatfoto
Beim Basar im Diak ist für jeden Käufer etwas dabei. Privatfoto
Schwäbisch Hall / PM 12.11.2014

Der Freundeskreis des Haller Krebsvereins veranstaltet einen vorweihnachtlichen Basar. Ehrenamtliche Helfer des Landkreises Schwäbisch Hall und darüber hinaus haben in den letzten Monaten viele Dinge zum Verkauf für einen guten Zweck vorbereitet. Sie haben gestrickt, gekocht und gebastelt. Von morgen bis zum 28. November werden die Artikel im Foyer des Diakonie-Klinikums zum Kauf angeboten. Täglich außer sonntags und montags von 11 bis 17 Uhr sind 900 Paar handgestrickte Socken, Mützen, Schals, Babyschuhe, Hüttenschuhe, Kerzen, Holzengel, Nistkästen, selbst gemachtes Weihnachtsgebäck, Marmelade, Honig, Kinderspielzeug, Puppenkleider und Weihnachtsschmuck zu haben. Der Erlös geht an den Krebsverein Schwäbisch Hall zur Förderung der Medizintechnik im Diak und zur Finanzierung der psychosozialen Beratungsstelle des Vereins.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel