Wetter 70 Liter Regen sorgen für Entspannung

Rosengarten / swp 06.12.2018
Am 3. Dezember regnet es so viel wie seit 20 Jahren nicht mehr. Der Tag reiht sich in die Spitzenliste ein.

Nach einer der längsten Trockenperioden seit es Aufzeichnungen gibt, hat es jetzt bei der Wetterstation Westheim von Martin Melber ordentlich geregnet. Dies sorgt für deutliche Entspannung, obwohl zum Jahressoll noch einiges fehlt. In den ersten drei Dezembertagen fielen rund 70 Liter pro Quadratmeter, so ist das langjährige Monatssoll von 80 Litern schon fast erfüllt.

Während am 1. Dezember nur 3,3 Liter und am 2. Dezember 17, 5 Liter pro Quadratmeter zu Boden flossen, regnete es am 3. Dezember rekordverdächtige 49,5 Liter pro Quadratmeter. Und tatsächlich: Beim Blick in die Statistik der Wetterstation Westheim hat Martin Melber festgestellt, dass es der größte Tagesniederschlag seit 20 Jahren ist. Im Oktober 1998 fiel zuletzt mit 54,7 Litern noch mehr Regen. Lediglich im Februar 1997 und im Dezember 1993 regnete es mit 81,9 Litern und 58,2 Litern noch stärker. Gemessen werden die Niederschlagszahlen von 8 Uhr morgens für die kommenden 24 Stunden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel