Hall/Untermünkheim 350 Euro für die Klinik-Clowns

Hall/Untermünkheim / SWP 12.11.2014
Gisela Maier aus Obermünkheim spendet 350 Euro für die Klinik-Clowns am Diak. Sie hat das Geld auf Flohmärkten eingenommen.

Seit Jahren besucht Gisela Maier Flohmärkte und sammelt für den Verkauf Wertvolles und Nützliches von Freunden, Nachbarn und der Familie. Die Begegnung mit Menschen und deren Freude, wenn sie einen kleinen "Schatz" finden können, fasziniert sie. Den Erlös aus mehreren Basaren hat sie für die Clowns gesammelt. Bei ihrem Besuch im Haller Diakonie-Klinikum konnte sie sich ein eindrückliches Bild von der Arbeit der Clowns Dr. Schluck und Dr. Schruppdiwupp machen. Deren Einsatz in der Kinderklinik ist ausschließlich über Spenden finanziert.