Hall/Neckarsulm 3200 Euro für den Sonnenhof

Hall/Neckarsulm / SWP 31.01.2013
Die Neckarsulmer IT-Firma TDS unterstützt die Behinderteneinrichtung Sonnenhof in Schwäbisch Hall mit einer Spende von 3200 Euro.

Mit dem Erlös ihres traditionellen Weihnachtsbaumschlagens unterstützt die TDS AG in diesem Jahr den Sonnenhof Schwäbisch Hall. 3200 Euro sind bei der Veranstaltung mit Kunden, Partnern und Mitarbeitern des IT- und Personal-Dienstleisters am Standort Neckarsulm zusammen gekommen.

Der Sonnenhof wurde von TDS-Mitarbeitern als Spendenempfänger ausgewählt. Dr. Heiner Diefenbach, Vorstand der TDS AG, übergab den Scheck kürzlich an Pfarrer Rudolf Schmid, theologisch-pädagogischer Vorstand im Sonnenhof, und Traugott Hascher, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit des Sonnenhofs. Der Sonnenhof unterstützt Menschen mit Behinderung und will ihnen die Selbstbestimmung ihres eigenen und die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben ermöglichen. "Wir freuen uns, dass wir einen Beitrag zur hervorragenden Arbeit des Vereins leisten können", sagt Dr. Heiner Diefenbach.