Zwei Schwerverletzte und ein Sachschaden von rund 40 000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Montag gegen 15.05 Uhr auf der Landesstraße 1106 ereignete. Das teilt die Polizei mit.

Folgendes war demnach passiert: Ein 39-Jähriger war mit einem Golf von Hohenhaslach kommend in Richtung Freudental unterwegs und kam aus noch unbekannter Ursache in einer langgezogenen Linkskurve zunächst nach rechts auf das unbefestigte Bankett. Danach geriet der Wagen nach links und stieß mit einem entgegenkommenden Golf Variant zusammen, an dessen Steuer eine 66 Jahre alte Frau saß. Beide Fahrer erlitten durch den Zusammenstoß schwere Verletzungen.

Die Feuerwehr musste die Rettung aufgrund der Schwere der Verletzungen behutsam mit hydraulischem Gerät durchführen. Anschließend wurden sie vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht. Beide Fahrzeuge waren infolge des Unfalls nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Strecke musste während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten gesperrt werden. Stand 17 Uhr bestand diese laut Polizei noch. Die Freiwilligen Feuerwehren Freudental und Hohenhaslach waren mit insgesamt vier Fahrzeugen und 30 Wehrleuten vor Ort.