Markgröningen aktiv Zum Hersteller von Lotterielosen

Markgröningen / bz 09.01.2017

Die Markgröninger Abendspaziergänge, veranstaltet vom Verein Markgröningen aktiv in Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsförderer, haben sich längst als „Renner“ des Stadtmarketings entpuppt. Dies teilt der Verein mit. Es geht darum, jeweils bei vier Unternehmen hinter die Kulissen zu schauen und vor allem auch die Unternehmer kennenzulernen. 

Der erste Markgröninger Abendspaziergang im neuen Jahr am 27. Januar  – es ist bereits die 22. Veranstaltung dieser Art  – bringe laut Mitteilung etwas Besonderes. In Markgröningen sitzt der einzige Hersteller von Losen  –  und zwar europaweit. Egal, an welcher Lotterie man sein Glück versucht, die Lose kommen aus der Schäferlaufstadt. Und wenn man schon das Haus Wolf & Appenzeller besucht, dann wird man den Abendspaziergang auch mit einer Verlosung beschließen.

So besucht man beim Abendspaziergang am 27. Januar auch Vision2Print, ein Unternehmen, das sich mit moderner Werbetechnik befasst. Eine große Auswahl an Bodenbelägen wird in der Ausstellungshalle von  Parkett Fuchs präsentiert. Schließlich gibt es noch einen Blick hinter die Kulissen der Markgröninger Feuerwehr. 

Die besuchten Unternehmen laden die Abendspaziergänger abschließend im Feuerwehrhaus zu einem kleinen Umtrunk ein  –  diesmal verbunden mit einer Lotterie.  bz