Oberriexingen Vorbereitung auf Reise nach Armenien

Oberriexingen / BZ 07.03.2016
Die evangelische Kirchengemeinde Oberriexingen richtet eine Reise nach Armenien aus.

Die evangelische Kirchengemeinde Oberriexingen richtet eine Reise nach Armenien aus. Im Rahmen der Vorbereitungsabende der Reise, die vom 30. Mai bis 9. Juni stattfinden soll, veranstaltet die Kirchengemeinde einen Vortrag über die Armenische Kirche. Er findet am Dienstag, 8. März, ab 19.30 im evangelischen Gemeindehaus statt. Referieren wird Pfarrer Dr. Diradur Sardaryan, der Leiter der armenischen Gemeinde in Baden-Württemberg.

Ein Filmabend am Donnerstag, 21. April, ergänzt ab 19.30 Uhr die inhaltliche Vorbereitung, so die Kirchengemeinde. Gezeigt wird "The Cut", ein Spielfilm, der den Völkermord an den Armeniern im Jahr 1915 behandelt. Der letzte Vorbereitungsabend für die Reiseteilnehmer findet am Freitag, 13. Mai, um 19.30 Uhr statt.

Zum Hintergrund und zur Kultur teilt die Kirchengemeinde folgendes mit: Die Armenier sind ein uraltes Volk mit einer hochentwickelten eigenständigen, kulturellen Identität. Diese bewahrten sie auch über wechselvolle Jahrhunderte. Im Jahr 200 vor Christus erlebte Armenien seine erste Renaissance: Es wurde zu einem Zentrum der hellenistischen Welt. Kunst und Literatur blühten, und die alte Hauptstadt Artaschat war der kulturelle Mittelpunkt.

An der Großen Seidenstraße gelegen, war Armenien so nicht nur eines der wichtigsten Handelszentren, sondern auch ein Juwel, auf das sich das Auge so manches Rivalen begehrlich richtete. Es liegt als christliche Insel mitten in der Welt des Islam. Ein Besuch in Armenien sei daher insbesondere eine Pilgerreise zu einem frühchristlichen Land, in dem der Glaube sehr früh als bleibendes Schicksal entdeckt wurde.Info Laut der Kirchengemeinde sind noch Plätze frei. Der Anmeldeschluss ist am 15. April. Prospekte, Anmeldeunterlagen und weitere Informationen erhalten Interessenten bei Pfarrerin Elke und Pfarrer Ulrich Gratz, Obere Gasse 11 in Oberriexingen, Telefon (07042) 1 38 82, Mail an pfarramt.oberriexingen@elkw.de.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel