Sachsenheim Valréas-Festakt: 20 Jahre Partnerschaft

BZ 19.09.2014
An diesem Wochenende wird es in Sachsenheim einen großen Festakt geben. Anlass ist die 20-jährige Partnerschaft mit der Stadt Valréas.

In diesem Jahr feiert die Stadt Sachsenheim das 20-jährige Jubiläum ihrer Städtepartnerschaft mit Valréas (die Bietigheimer Zeitung berichtete). Der Festakt, zu dem auch die Bevölkerung laut der Stadtverwaltung eingeladen ist, findet am Samstag, 20. September ab 16 Uhr im Kulturhaus in Großsachsenheim statt.

"Diese Vorzeigebeziehung gedeiht hervorragend und die Freundschaft zwischen den Menschen der beiden Städte ist in dieser Zeit gewachsen und entwickelt sich immer weiter", teilt die Stadt auf ihrer Homepage mit. Die Begegnungen der Städte fänden vor allem über die Vereine, die Schulen, Kirchen und die Bevölkerung statt. Erst im Juni sei eine Bürgerdelegation um Bürgermeister Horst Fiedler in der Provence gewesen.

Nun wird zum Jubiläumswochenende eine Delegation aus Valreás mit Bürgermeister Patrick Adrien, Komiteemitgliedern, Gemeinderäten und Bürgern in Sachsenheim erwartet - bis zu 50 Personen insgesamt. Auf dem Programm stehen eine ausführliche Besichtigung der Stadt mit den Stadtteilen und ein Ausflug nach Bad Wimpfen.

Aktive Partnerschaftskomitees in beiden Städten helfen beim Organisieren der Begegnungen und deren Umsetzung. Wichtig ist den Organisatoren bei den Begegnungen, dass die Bevölkerung sich nahe kommt und es keine Partnerschaft der Delegierten ist, so die Stadt. Viele Familienfreundschaften seien mittlerweile entstanden. Kein Fest in Sachsenheim oder Valréas finde ohne Gäste aus der Partnerstadt statt.

Zahlreiche weitere Informationen rund um die Partnerschaft sowie zu der Stadt Valréas im Speziellen finden sich im Internet.