Renovierung Unterstand wird erneuert

Der Unterstand am Sachsenheimer Bahnhof wird erneuert.
Der Unterstand am Sachsenheimer Bahnhof wird erneuert. © Foto: Helmut Pangerl
Mathias Schmid 03.01.2018

Für viele der Reisenden, die täglich den Sachsenheimer Bahnhof ansteuern, war es seit Langem ein Ärgernis: Die Überdachung des Bahnsteigs sah nicht nur unschön aus, auch die Entwässerung bei Regen funktionierte nicht mehr, das Wasser lief auf den Bahnsteig. Jetzt war und ist die Deutsche Bahn aktiv.

Wie ein Sprecher der Regionalverwaltung aus Stuttgart bestätigte, wurde bereits vor Weihnachten das Holzdach saniert. Unter anderem habe man  morsche Holzteile ausgetauscht. Die Stadtverwaltung fügt an, dass auf der Wetterseite morsche Balken auch mit Blechen verkleidet wurden. Im kommenden Jahr, so der Bahn-Sprecher weiter, soll auch die Entwässerung in Angriff genommen werden. Einen konkreten Termin dafür gebe es aber noch nicht.

Seit Jahren darauf hingewiesen

Bereits im März des vergangenen Jahres waren einige Notreparaturen am Sachsenheimer Bahnhof in Form von Druckspülungen an den Abwasserleitungen durch geführt worden. In den vergangenen Jahren hatte die „Initiative Saubere Stadt Sachsenheim“ immer wieder den schlechten Zustand moniert. Das Wartehäuschen war 2013 durch einen Brand in Mitleidenschaft gezogen worden. Immer wieder hatte die Initiative seither auf den schlechten Zustand des Unterstands hingewiesen, es hatte auch gemeinsame Begehungen mit der Bahn gegeben.