Vaihingen Schüler organisieren Berufe- und Studienmarkt

Gut besucht: Referenten und Teilnehmer am Berufe- und Studienmarkt in Vaihingen.
Gut besucht: Referenten und Teilnehmer am Berufe- und Studienmarkt in Vaihingen. © Foto: Martin Kalb
BZ 19.06.2015
Das gibt es in der Form in der Region wohl kaum ein zweites Mal. Schülerinnen und Schüler des Stromberg-Gymnasiums in Vaihingen organisieren in Eigenregie einen Berufe- und Studienmarkt für Schüler aus den Jahrgangsstufen neun und zehn - und haben damit durchschlagenden Erfolg.

Das gibt es in der Form in der Region wohl kaum ein zweites Mal. Schülerinnen und Schüler des Stromberg-Gymnasiums in Vaihingen organisieren in Eigenregie einen Berufe- und Studienmarkt für Schüler aus den Jahrgangsstufen neun und zehn - und haben damit durchschlagenden Erfolg. Rund 140 interessierte Schüler kamen diese Woche zu der Abendveranstaltung, bei der zunächst Studierende unterschiedliche Studiengänge vorstellten. Dabei ging es um Inhalte, Studienvoraussetzungen und Berufsperspektiven. Im Anschluss waren die Praktiker aus dem Berufsleben an der Reihe. In Einzelgruppen konnten sich die Zehntklässler über Ausbildungsmöglichkeiten, freie Stellen und Zugangsbedingungen verschiedener Berufe informieren. Die Palette reichte dabei von medizinischen Berufen bis zu Polizei und Medien. Über den Beruf des Journalisten informierte BZ-Chefredakteur Andreas Lukesch.