Polizei Schilder geklaut

Markgröningen / bz 26.07.2018

Mit einer Anzeige wegen Diebstahls müssen zwei 16-Jährige rechnen, die am Mittwoch in Markgröningen mutmaßlich zwei Verkehrszeichen gestohlen haben. Das teilt die Polizei mit.

Nach bisherigen Erkenntnissen haben die zwei Jugendlichen an der Ecke Unterriexinger/Paulinenstraße im Bereich eines Zebrastreifens von der dortigen Verkehrsinsel zwei Verkehrszeichen abmontiert und sind anschließend mit ihren Rädern sowie ihrer Beute davon gefahren. Gegen 0.25 Uhr wurden zwei Zeugen auf den Vorfall aufmerksam und alarmierten die Polizei. Die Zeugen beobachteten noch, dass die Diebe die Schilder auf dem Rücken in Richtung Hemmingen transportierten.

Während der Fahndung stellten Polizeibeamte die Tatverdächtigen auf einem Feldweg im Bereich der Schloßhaldenstraße in Hemmingen. Nach Feststellung der Personalien und Sicherstellung der Verkehrszeichen wurden die beiden 16-Jährigen an ihre Erziehungsberechtigten übergeben. Danach brachten die Beamten die Verkehrszeichen an den Tatort zurück und steckten sie wieder in die Verankerung.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel