Sachsenheim Rosemie Warth im Kulturhaus

Sachsenheim / BZ 09.03.2016

Am Samstag, 12. März, gastiert die Kleinkunstpreisträgerin Rosemie Warth im Großsachsenheimer Kulturhaus. "Sonst nix...." so lautet das Programm der Kabarettistin, die Tanz, Gesang und Musik kombiniert. Mit Selbstironie und ein bisschen Begriffsstutzigkeit verpacke Rosemie menschliche Missgeschicke und halte uns den Spiegel vor, kündigt die Stadtverwaltung an. 2015 wurde die Kabarettistin mit dem Kleinkunstpreis Baden-Württemberg ausgezeichnet. Mit ihrer Melange aus schwäbischer Bescheidenheit und couragiertem Landfrauen-Ego sowie ihrem musikalischen Entertainment, das jederzeit in Clownerie auf Spitzentanz ausarten könne, habe die Heidelbergerin punkten können. Der Abend beginnt um 20 Uhr im großen Saal. Im Vorverkauf gibt es Restkarten für 15 Euro bei Schreibwaren Bader und Schreibwaren Buntstift in Hohenhaslach.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel