Vaihingen/Markgröningen/Sachsenheim/Hohenhaslach/Markgröningen Notizen vom 8. März 2016 aus Sachsenheim und Umgebung

Vaihingen/Markgröningen/Sachsenheim/Hohenhaslach/Markgröningen / BZ 08.03.2016

Bäume gestohlen

Von zwei Gartengrundstücken im Gewann Schießmauer, das sich zwischen den Tennishallen und dem Steinbruch in Markgröningen befindet, sind im Lauf der vergangenen Woche insgesamt fünf frisch gepflanzte Obstbäume geklaut worden. Vermutlich wurde zum Abtransport der Bäume, die teilweise bis zu zwei Meter hoch waren, ein Fahrzeug mit Anhänger verwendet, so die Polizei. Der Gesamtwert liegt im dreistelligen Bereich. Zeugen können sich unter Telefon (07145) 9 32 70 melden.

Diebe auf Baustelle

Eine Rüttelplatte im Wert von ungefähr 8000 Euro ist am Wochenende von einer Baustelle in der Verlängerung der Enzgasse in Vaihingen gestohlen worden. Die Diebe schoben laut Polizei zunächst eine Absperrung zur Seite und fuhren mit einem Fahrzeug, möglicherweise einem Pkw mit Anhänger, aufs Gelände an der Enzbrücke. Dort luden sie die Maschine auf und fuhren davon. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon (07042) 94 10 zu melden.

Geistige Heilung

Der "Bruno Gröning Freundeskreis", eine nach eigenen Angaben medizinisch-wissenschaftliche Fachgruppe, beschäftigt sich mit der Heilung auf geistigem Weg und richtet am 20. April in der Stadthalle Vaihingen, Löwensaal, ab 19 Uhr einen Vortrag aus.

Kita Regenbogen verkauft

Der Elternbeirat des Kindergartens Regenbogen aus Sachsenheim richtet am Samstag, 19. März, auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes einen Osterverkauf aus. Von zehn bis 14 Uhr gibt es Kuchen, Osterdeko und mehr. Der Erlös kommt dem Kindergarten zugute.

Brötchen raucht

Am Sonntagmorgen rückten mehrere Feuerwehren nach Sachsenheim in die Konrad-Zuse-Straße aus. Dort hatte in einem Industriebetrieb die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Grund für die Auslösung der Brandmeldeanlage war ein verkohltes Brötchen in einem Minibackofen. Die ebenfalls alarmieren Kräfte aus Bietigheim-Bissingen brachen daraufhin die Einsatzfahrt kurz vor der Einsatzstelle ab. Der betroffene Raum wurde von den Einsatzkräften aus Sachsenheim belüftet.

Rock in der Halle

Am Samstag, 12. März, veranstalten die Motorradfreunde Hohenhaslach wieder ihren Hallenrock in der Kirbachtalhalle. Dieses Jahr wird wieder die Band "Extasy" auftreten, teilt der Verein mit. Unterstützt wird die musikalische Darbietung mit einer aufwändigen Bühnenshow und allerlei Spezialeffekten, heißt es in der Ankündigung. Der Einlass startet um 20 Uhr.

Vortrag beim Kunstverein

Am Dienstag, 15. März, findet um 19 Uhr in der Wettegasse 7 im "Wein-Wind-Meer" ein Vortrag mit Bildern über "Die Achämeniden - Ihr Beitrag zum Weltkulturerbe", gehalten von Dr. Diethelm Werneth, statt. Der Vortrag, der als Schwerpunkt auch das Thema Menschenrechte und religiöse Toleranz enthält, entstand aus aktuellem Anlass, teilt der Kunstverein Markgröningen mit. Erst vor Kurzem bereiste der Autor den Iran, das frühere Persien. Mit Bildern von Kunstschätzen untermalt Werneth seinen Vortrag. Eintritt kostenlos.

Richtig schneiden

Kurz vor der Landtagswahl richtet der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer gemeinsam mit dem Grünen-Landtagskandidaten Dr. Markus Rösler den Kurs "Praktische Einführung in Hochstammpflanzung und Obstbaumschnitt" auf einer Streuobstwiese bei Aurich aus. Treffpunkt: Feldweg an der Einfahrt zum Hof Minnich, Florian-Geyerstraße 3. Der Kurs ist am Freitag, 11. März, ab 17 Uhr. Im Mittelpunkt stehen Pflanzung und Schnittempfehlungen, ab 18.30 Uhr ist eine Fragerunde. Anmeldung: Markus.Roesler@Gruene.Landtag-BW.de. .

Afrikanischer Chor

In der Waldorfschule in Vaihingen tritt am Dienstag, 19. April, zum dritten Mal um 19.30 Uhr das Projekt "Zabalaza" aus Südafrika mit seinem Chor "Vulingoma" auf. Die Initiative geht auf einen ehemaligen Waldorfschüler, Florian Krämer aus Überlingen, zurück.