Wechsel Neuer Kämmerer für Oberriexingen

Lars Roller wird neuer Stadtkämmerer in Oberriexingen.
Lars Roller wird neuer Stadtkämmerer in Oberriexingen. © Foto: Stadt Oberriexingen
bz 15.09.2017

In nichtöffentlicher Sitzung entschied sich der Gemeinderat für den 32-jährigen Lars Roller als neuen Kämmerer der Stadt Oberriexingen. Das teilt die Verwaltung mit. Nachdem der bisherige Kämmerer Frank Wittendorfer zum neuen Bürgermeister der mit 3300 Einwohnern kleinsten Stadt im Landkreis Ludwigsburg gewählt wurde, musste die Stelle des Leiters der Finanzverwaltung im Rathaus neu besetzt werden.

Lars Roller ist seit Ende 2011 stellvertretender Teamleiter Finanzen bei der Stadt Sachsenheim und stellvertretender Verbandsrechner des Zweckverbands Eichwald. Im März schloss er berufsbegleitend den Master-Studiengang Public Management an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen in Ludwigsburg ab. Nach seinem Studium zum Diplom-Verwaltungswirt (FH) war Roller von 2009 bis 2011 als Sachbearbeiter in der Stadtkämmerei der Stadt Kornwestheim tätig. Am 1. Januar, so heißt es in der Mitteilung, wird er bei der Stadt Oberriexingen seinen Dienst antreten und dabei ebenfalls die Geschäftsführung der Stadtwerke Oberriexingen übernehmen – so wie seine Vorgänger Frank Wittendorfer und der scheidende Bürgermeister Werner Somlai es ebenfalls taten.

Die Stadt Sachsenheim schreibt die frei werdende Stelle Rollers in diesen Tagen aus und will versuchen, noch im Oktober eine Entscheidung zu treffen, heißt es aus der Verwaltung auf BZ-Nachfrage.