SV Hohenhaslach Lehrer trainieren das Bogenschießen

23 Lehrer der Kirbachschule trainieren mit Mitgliedern des SV Hohenhaslach das Bogenschießen
23 Lehrer der Kirbachschule trainieren mit Mitgliedern des SV Hohenhaslach das Bogenschießen © Foto: SV Hohenhaslach
Sachsenheim / bz 11.10.2018

Die Lehrer der Kirbachschule haben sich einer ganz neue Herausforderung gestellt. Schulleiter Rainer Gräf initiierte einen Workshop zum Thema Bogenschießen, damit sich das neue Lehrerkollegium gegenseitig besser kennen lernen konnte, berichtet der Schützenverein Hohenhaslach. Die Bogenschützen des SV Hohenhaslach ließen sich zusammen mit Gräf ein Konzept für diesen Event einfallen.

Bogenschießen ist eine gesunde Sportart, die Körper und Geist trainiert und dabei die Konzentration stärkt. Sie ist bis ins hohe Alter möglich und der ideale Ausgleich zum täglichen Arbeitsleben. Da dies alles in der freien Natur und frischen Luft ausgeführt wird, erhöht die Sportart den Freizeitwert damit enorm, preist der Schützenverein seine Arbeit.

23 Lehrer nahmen an dem Workshop teil und erlebten einen Nachmittag bei bestem Wetter auf dem Bogenplatz des SV Hohenhaslach. Mit der richtigen Technik, die die beiden zertifizierten Trainer Eberhard Mugler und Uli Laszak vermittelten, stellten sich auch schnell die sportlichen Ergebnisse ein. Zum Abschluss des Nachmittags konnte nahezu jeder Teilnehmer in der Abschlussrunde seinen Luftballon treffen und diesen zum Platzen bringen.

Kooperation ausbauen

Die Schule und der SV Hohenhaslach fassten eine mögliche Kooperation ins Auge. Spätestens am Ende der Veranstaltung war klar, dass die Zusammenarbeit ausgebaut und vertieft werden muss, so der Verein in der Mitteilung. Weitere Informationen über das Bogenschießen in Hohenhaslach gibt es auf der Website der Vereins.

www.sv-hohenhaslach.de

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel