Sachsenheim Jahrgang 1941/42 feiert sein Jubiläum

Gruppenbild der Jubilare: Der Jahrgang 1941/42 feierte jüngst diamantene Konfirmation.
Gruppenbild der Jubilare: Der Jahrgang 1941/42 feierte jüngst diamantene Konfirmation. © Foto: Bader
Sachsenheim / BZ 26.03.2016

Der Jahrgang 1941/42 aus Großsachsenheim feierte am Palmsonntag seine diamantene Konfirmation in der Stadtkirche zusammen mit den Goldenen Konfirmanden des Jahrgangs 1951/52. Pfarrerin Britta Schleyer wählte als Predigttext das Doppelgebot aus Matthäus 22, Vers 37: "Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben mit deinem ganzen Herzen und mit deiner ganzen Seele und mit deinem ganzen Verstand. Dies ist das größte und erste Gebot. Das zweite aber ist ihm gleich: Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst. An diesen zwei Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten."

Mitkonfirmand Fritz Brandauer begleitete den Gottesdienst auf der Orgel. Neun Konfirmandinnen und sechs Konfirmanden erhielten nach dem Segen zur Erinnerung an ihre diamantene Konfirmation eine Urkunde. Anschließend wurde noch miteinander in der TSV-Gaststätte Kleinsachsenheim gefeiert.